Events

Wandern und genießen

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen startete eine kleine Truppe Clubler am 1. Mai von Gerabronn in Richtung Liebesdorf zum Weißwurstfrühstück. Fast gleichzeitig machte sich die Crailsheimer Delegation auf die Wanderstrecke ab Lenkerstetten. Mit einem  Zwischenstopp in Seibotenberg und in Heroldhausen zur Flüssigkeitsaufnahme schafften es die Gerabronner sicher zur Clubhütte. Dort gab es für alle Wanderfreunde ein schönes Grillfest in gemütlicher Runde bis in die Abendstunden.

 

 

Osterausfahrt Südfrankreich

17 Kiter und Surfer zog es dieses Jahr über die Osterfeiertage nach Port St. Louis und Hyères. Der erste Tag war vom Wind her den Beginnern vorbehalten. Erste Flugübungen und Startversuche standen auf dem Programm. Nach einem Standortwechsel nach Hyères brachte der zweite Tag Windstärken mit 20 Knoten und auch moderate Wellen. Für unsere Beginner eine echte Herausforderung aber für den Rest der Truppe eine wahre Freude. Und es sollte in den nächsten Tagen noch „dicker“ kommen. Der Wind legte bis auf 30 Knoten zu und auch die Wellen wurden immer höher. Auch wenn nicht immer die Sonne schien, hatten wir dennoch Glück mit dem Wetter und wir blieben von Regen verschont. An den Abenden haben wir uns natürlich gut gestärkt und für den nächsten Tag fit gemacht. Ein Teil der Mannschaft musste dann am Montag bzw. Dienstag zurückfahren, ein Womo fuhr dem Wind hinterher und damit nochmals an den Plage Napoleon bei Port St. Louis. Mit den 7er Kites ging es dort in die 2-3 Meter hohen Wellen des Mittelmeers. Am letzten Tag waren dann bei Windstärken bis zu 38 Knoten die 5er Kites gefragt. 
Wieder einmal hat sich Frankreich zu dieser Jahreszeit von seiner windigen und für uns schönen Seite gezeigt.

 

 

Fasching 2019

Ganz im Stil der 20iger Jahre zogen am Faschingsdienstag Gauner, Gangster und Glamour-Girls durch die Straßen von Gerabronn. Um 13 Uhr in der Gerabronner Bahnhofstraße fiel der Startschuss für die große Prohibitionsparty von TSV und Surfclub. Das Motte des großen Umzugswagens waren die wilden Jahre um 1920, die Zeit der Hinterhofkneipen und geheimen Destillerien. Die Bar auf dem Umzugswagen war dicht belagert und die Hüften wurden im Takt von Charleston-Musik geschwungen.  
Passend zum Spruch auf dem Wagen „In Gerabrunn do gät nix aus, do läft do Schnaps zum Hone naus“  gab es direkt aus der rauchenden Destillerie Flüssiges für die Umzugsteilnehmer und Zuschauer.

 

Ski- und Snowboardausfahrt Hochfügen

Drei Tage strahlender Sonnenschein und super griffiger Schnee -  das Zillertal hat sich uns von seiner besten Seite gezeigt. Auf der Montana Alm sind wir mit unserer Gruppe von 25 Personen sehr gut untergekommen und waren mit den Doppel- und auch Mehrbettzimmern sehr zufrieden. Besonders lecker war das Abendessen in schöner Hüttenatmosphäre. Zurück in die Schullandheimzeit hieß es dagegen beim Frühstück, rustikal und etwas eng ging es schon zu, doch auch hier waren wir am Ende gut für den Tag gestärkt. Schon genial waren die Pausen auf den Sonnenterassen der Almhütten. Da ist Österreich einfach spitze.

 

Zusätzliche Informationen